Fälschungen von Arzneimittel der MSD weltweit vertrieben, wie das für Tiere qualvolle nicht tötende “Tötungsmittel” aus purer undeklarierter Ameisensäure um Tiere statt einzuschläfern unter Qualen bis zu Tagen unter Lähmungen zu verbrennen! Sowie um Menschen und Verbraucher zu schädigen? Bundesministerium für Verbraucherschutz – CSU – deckt die US Pharma wie auch deren radioaktive Isotope & krebserregende Schwermetalle in Impfstoffen undeklariert … ! Weil die CSU die MSD ist und eine kriminelle Vereinigung der USA um Tiere & Menschen zu quälen & auszurotten? Zionismus heißt möglichst viel Leid zu verursachen!

Damit Tiere lange Zeit lang atmen können und nicht sofort sterben und ersticken wurde nur die Hälfte der Dosis Mebenzonium in T61 zugegeben. Tiere sollten mit T61 möglichst viel leiden! Die Tiere verbrennen innerlich durch das pure N, N-Dimethylformamid (DMF). Tetracain wurde nur der 25. Teil in T61 hinzugefügt! Damit es keine Herzdepression gibt! Durch das verwandte Lidocain in niedriger Dosis wird das Herz nur kurzzeitig gelähmt. Später schlägt das Herz wieder im normalen Rhythmus! Durch niedrige Dosen von Gamma-Hydroybuttersäure wovon Embutramid der Abkömmling ist, wovon die teuflische Intervet nur ein Drittel zusetzen ließ erhöht die große Qualen und Schmerzen! Die Haut wird empfindlicher und das Bewusstsein wird erhöht! Normal wird man dadurch euphorisch. Aber nicht die Tieren, die den schlimmsten Tod von T61 erleiden während sie innerlich verbrennen und an Atemnot leiden und in sich gefangen sind weil sie komplett gelähmt sind! Denn T61 lähmt nur und verbrennt die Tiere lebendig unter Lähmungen. Die kriminelle Intervet hat eine Betäubung vorgelogen. GHB (Derivate von Embutramid) verlängert das Leben! Es regeneriert auch Lungen- und Herzzellen! Die Tiere können nicht sterben! Sie sind nur mit Tetracain und Mebenzonium gelähmt. Katzen nur mit Mebenzonium. Weil sie gegen Tetracain allergisch sind.