Lieferte Merck & Co (MSD – Sharp & Dohme GmbH) illegal tonnenweise Euthanasiemittel für Hunde Beuthanasia D in die USA für Hinrichtungen? Hat die MSD in Beuthanasia D pures N, N-Dimethylformamide (DMF) hineingeschmuggelt? Die MSD vertreibt weltweit das gefälschte T61 (Tanax – T-61 Euthanasia Solution) aus purem hineingeschmug-gelten DMF damit die Tiere “schön” leiden müssen oder weshalb sonst? Oder nur damit Menschen vergiften? Denn nach Anweisung der Intervet Gift Schmugglerin der MSD soll man die vergifteten Tiere in die Erde begraben! Seit 1961! Seit Grünenthals Contergan vom Markt genommen werden musste!

Das gute Euthanasiemittel Narcoren von Merial & wird nun von Boehringer Ingelheim. Beuthanasia D ist von der grausamen Gift Schmugglerin Intervet und der Ätzmittelvertreiber MSD des gefälschten T61 (Tanax, T-61 Euthanasia Solution) aus purem N,N-Dimethylformamid vermarktet und man kann nur hoffen, dass sie Narcoren nicht fälschen wie das gefälschte T61 der MSD – denn Böhringer Ingelheim vertreibt mit den Studienfälscher MSD zusammen Pembroizumab.