Spenden dringend erbeten – nicht an uns! Das Spendenkonto ist nicht mehr aktiv!

Spenden Sie nicht an unser Tierschutzkonto, es ist nicht mehr aktiv wir wurden gekündigt weil die Intervet ständig darauf zugriff. Aber wir können dieses leider nicht löschen! Weil die Intervet (MSD) ihr wiederbelebendes Ätzmittel T61, das auch die Tiere sofort lähmt und aus der Narkose reißt und  T61 nur aus hoch gefährlichem flüchtigem Gas und undeklariertem Explosivem besteht, wodurch Tiere statt euthanasiert zu Tode gequält werden und das nicht nur bei uns in Deutschland sondern auf der ganzen Welt – und wir die Wahrheit veröffentlichen haben sie uns damals verklagt und weil wir eine Unterlassungserklärung unterzeichneten wollten sie uns pfänden. 

Tierärzte wissen es nicht oder wollen es nicht wissen, dass die vorherige Narkose mit dem ebenso betäubungsmittelfreien Ketamin eine Scheinnarkose ist und die Tiere die eingeschläfert werden sollen daran gelähmt zu Bewusstsein kommen und unter höllischen Qualen an T61 verätzen und ersticken müssen!

https://qualvolle-einschlaeferung.de/https-qualvolle-einschlaeferung-de-w-e-l-t-s-k-a-n-d-a-l-die-verbrechen-gegen-die-tiere-menschen-seit-1961-durch-deutsches-bundesministerium-fuer-verbraucherschutz-der-intervet-msd-durch-vorgetaeus/:

 

Spenden Sie den Tierschutzärzten (unterhalb der Seite) zum Kastrieren

oder hier:

Frau Langenkamps größtem Tierheim der Welt in Rumänien mit über 6000 Hunden! Sie benötigen täglich 2.400 kg Futter:

http://www.tierhilfe-hoffnung.com/

 

Für ein Kastrationsprojekt und Rettungsaktionen für rumänische Hunde, die ansonsten alle grausam euthanasiert werden benötigen Tierschutzärzte oder Tierhilfe Hoffnung dringend Spenden. Sie können den Tierschutz-Ärzten zum Kastrieren in Rumänien selbst Spenden überweisen, denn man kann mit nur einer Kastration für 25,-€  innerhalb von 6 Jahren damit gleich 326 925 Hunden das Leben retten und sie vor dem grausamen Tod bewahren! Obwohl Rumänien nur ca. 60 000 Straßenhunde besitzt. Diese werden nicht weniger weil man nur tötet statt kastriert.

25.- Euro kostet das Material für den Bau einer winterfesten Hundehütte für jeden unserer vielen rumänischen Straßenhunde. Mit dem Kauf einer kleinen symbolischen Hundehütte spendet Ihr eine echte, große Hundehütte als wichtige Rückzugsmöglichkeit.
Bitte helft uns, allen Hunden einen warmen Platz im Winter zu ermöglichen!
Eure Tierhilfe Hoffnung e.V.

 

Sie haben Interesse einem Hund einen warmen Platz zu ermöglichen?

Dann bestellen Sie telefonisch oder per Mail unter:
TELEFON: 07157 / 61341
WEB / PAYPAL: kontakt@tierhilfe-hoffnung.de

Spenden für die Tierschutzärzte

http://www.timmy-tierschutz.de/projekte/tier-schutz-aerzte/

Impressum

Timmy Tierschutz-Stiftung gGmbH
Kurgartenstr. 37, 90762 Fürth

Tel.: 0172 /18 48 145

E-Mail: kontakt@timmy-stiftung.de

Im Namen der Tiere: Danke für Ihre Unterstützung!