Zionisten in CHINA & SÜDKOREA – Video: Flammenwerfer im Maul & Augen von Hund – Kaninchen, Hunde werden lebend gehäutet und liegen gelassen bis sie sterben – Unterschriftenaktion

In China sterben täglich 7.500 Menschen an Krebs im Jahre 2013

Nach Statistiken sind mehr als 2,8 Millionen Krebstote im vergangenen Jahr errechnet.

DIE NATURSTRAFE DIESER GOTTLOSEN ZIONISTEN

Jedes Leid bringt wiederum Leid hervor (Gutes bringt automatisch Gutes hervor) –

das ist Gesetz auf unserer Welt !

Dadurch dass sie es nicht wissen, quälen sie immer weiter – sie bestrafen sich selbst, indem sie ihr eigenes Grab schaufeln! Denn durch Blausäure (Lebensmittel/Zigarettenrauchen), krebserregendes Nitrit (Gemüse/Obst/Reis, Kartoffeln …..),  das nicht mehr abgebaut werden kann durch bestimmte oder durch die ganze Palette der Schmerzhormone ( Nitrit wird aber auch von diversen Bakterien körpereigen gebildet), wie auch durch Unbekanntes, vergiften die Konsumenten des erquälten Hundefleischs durch die Schmerz- und Stresshormone im Fleisch! Chinesen müssen deswegen vermutlich massiv an Allergien leiden. Wir wissen z.B. dass sie keine Milch vertragen, ihnen die Lactase fehlt und so kommen die unterschiedlichen Reaktionen im Organismus vor – es sind die Naturstrafen, die man, weil es göttliche Strafen sein sollen, nicht erforschen kann, das Sinn und Zweck ist! 

Durch die unerforschten Schmerzhormone entwickeln sich nicht nur die gleichen Symptome wie bei Krebs (Virilisierung bei Frauen, Feminisierung beim Mann), sondern tatsächlich auch Krebs! Aber auch Diabetes, Thrombosen und andere Erkrankungen, wie Schilddrüsenüberfunktionen, Krankheiten der Schilddrüse wie z.B. Morbus Basedow, sowie auch Muskelerschlaffung entstehen. Durch die Hormone dickt das Blut ein und Herzinfarkte, Schlaganfälle können auftreten, sowie dadurch auch die knochenaffinen Elemente, die zum Schutz nach dem Konsum in den Knochen aufgenommen wurden, durch Qualfleisch herausgelöst werden, weshalb sie ihren Organismus im Zusatz vergiften!

Zionisten hören ihre Schreie nicht, die einem Menschen das Herz bluten lässt, wenn er so etwas mit ansehen muss – sie besitzen kein Mitgefühl – sie quälen gerne und bringen dem Satan Opfer – auf der ganzen Welt. Die Medien verschweigen es – sowie sie auch verschweigen, dass Kinderopfer praktiziert werden – angeblich auch in Deutschland.

 Hier steht es : http://Gottloses Satan Volk Israel Freimaurer Juden Opfern unterm Hexagramm (Davidstern) Weltweit Millionen von Kinder

Opferkulte für Satan von Zionisten – wie auch Schlachten ohne Betäubung nichts Anderes ist! Denn es ginge auch mit Betäubung !

 

 

 

 

Hunde werden vor den Augen der noch Lebenden zu Tode gequält – im LKW zur Todesstätte gekarrt – eng übereinander in Käfigen!

Die Petition und der Film befindet sich am Ende der Seite – Dokumentation vor dem satanischen “Qualschlachten” – Hund wird der Hals zugedreht und durch die ganze Stadt geschleift bevor er lebendig gehäutet und gekocht wird !

Foto von gehäutetem Kaninchen, sie werden nicht gleich nach dem lebendigen Fell abziehen gekocht – oft erst viel später wenn diese von selbst schon beinahe daran verstorben sind.

https://m.facebook.com/photo.php?fbid=1469023106538936&id=100002937828392&set=a.641978032576785.1073741830.100002937828392&source=48

Hund wird lebend mit Flammenwerfer im Maul verbrannt

Übersetzung mit Google: Dieses ist ein lebender Hundefleischkörper, der als Mahlzeit vorbereitet wird. Dies ist eine der entsetzlichsten Taten von Tierquälerei, die ich gesehen habe. Der Mann in diesem Video gehört zu den Schlimmsten. ER LACHT, als er absichtlich die offenen Flammen in den keuchenden Mund des schreienden Hundes zielt. Er zielt auch auf die Augen des Hundes, um ihm die Augen auszubrennen!

Der quälende Schmerz ist bewußt unter dem falschen Glauben, daß, wenn der Körper des Hundes mit Adrenalin überflutet wird, es das Fleisch besser schmecken läßt. Sie glauben fälschlicherweise, dass hartes Fleisch dem Fleisch übernatürliche Kräfte verleiht, um die Libido eines Mannes zu steigern und seine medizinischen Wirkungen zu verstärken. Es gibt keinen wissenschaftlichen Beweis dafür, dass Hunde- oder Katzenfleisch irgendetwas anderes tut als den Hunger zu stillen.

Video: Warnung: Grafik. Nicht jugendfrei!

Um den Film zu sehen klicken Sie bitte im Kästchen auf “China: Dog Butcher Sets Fire To Dog?s Tongue And Eyes”

China: Dog Butcher Sets Fire To Dog’s Tongue And Eyes

Das Gleiche durch jüdische Zionisten – die Wahrheit steht auf einem Schild vor dem Koscher-Laden

Mit möglichst hohem Hechschergehalt ! Darf man nur einen Teelöffel essen davon weil es so gefährlich ist oder so scheußlich schmeckt das adrenalinverseuchte Fleisch? Weshalb nimmt man nicht Ephedrin oder erhöht seinen Stresshormonpegel mit Taurin oder mit körpereigenem Adrenalin? Weil dann die Christen nicht krank gemacht werden können? Die Biosynthese von Adrenalin geht von den α-Aminosäuren L-Tyrosin oder L-Phenylalanin aus, die man einnehmen kann. Wenn man schon die krankmachende aufputschende Wirkung benötigt. Es ist doch nichts anderes! Jüdische Zionisten essen das Fleisch nicht, sie sind klüger. Es dient nur als Dämonenopfer und damit sich christliche Fleischkonsumenten daran vergiften, denn bei ihnen ist alles Ausschuss, außer 1/6 vom Rind (von 100 zu Tode gefolterten Rindern nehmen Zionisten nur ca. von einem Tier 1/6 vom Fleischkörper, die restlichen 99 Tiere kommen komplett, sowie von einem Tier 5/6 auf den öffentlichen Fleischmarkt – ungekennzeichnet! Überall dort wo man für  die satanischen Juden betäubungslos schlachtet!

Eine Aktion von: Michele Brown, Founder.

Email: contact@fightdogmeat.com
Follow us onFacebook: Fight Dog Meat
Follow our Website: www.FightDogMeat.com
Follow us on You Tube: FDM Campaigns
Follow us on Twitter: @fightdogmeat
Follow us on Instagram: fightdogmeat
#fightdogmeat

PLEASE SIGN AND SHARE FIGHT DOG MEAT’S PETITIONS:

VIETNAM: Stop Dog Meat Abuse
http://www.thepetitionsite.com/818/237/342/vietnam-stop-dog-meat-abuse/

CHINA: Stop Dog Meat Abuse
http://www.thepetitionsite.com/360/473/685/china-stop-dog-meat-abuse/#sign

AFRICA: Evala Dog Eating Festival: Stop Dog Meat Abuse
http://www.thepetitionsite.com/942/070/302/africa-evala-dog-eating-festival-stop-dog-meat-abuse/#sign

PHILIPPINES: Stop Dog Meat Abuse
http://www.thepetitionsite.com/296/247/791/philippines-stop-dog-meat-abuse/#sign

SOUTH KOREA: Stop Dog Meat Abuse
http://www.thepetitionsite.com/873/861/488/south-korea-stop-dog-meat-abuse/

NIGERIA: Stop Dog Meat Abuse
http://www.thepetitionsite.com/229/162/977/nigeria-africa-stop-dog-meat-abuse/

INDONESIA: Stop Dog Meat Abuse
http://www.thepetitionsite.com/561/429/905/indonesia-stop-dog-meat-abuse/#sign

To help Vietnamese animals, please help this Vietnamese vet get the extra training she cannot receive in Vietnam. A small $2 will help her achieve this goal. With extra training she can teach fellow Vietnamese vets better ways to treat dogs and cats, which is not taught in Vietnamese vet schools: https://www.mycause.com.au/page/151374/help-fund-my-dream-vet-internship

Please visit our sister site:
FACEBOOK: Rescuer’s Heart For Animals 
WEBSITE: www.HeartForAnimals.com
FACEBOOK: Love Animals Club

(Photo not credited to Fight Dog Meat)
ALL RIGHTS RESERVED
PLEASE CREDIT THE ORGANIZATION WHEN SHARING

 Der quälende Schmerz ist bewusst unter dem falschen Glauben, dass, wenn der Körper des Hundes mit Adrenalin überflutet wird, es das Fleisch besser schmecken lässt. Sie glauben fälschlicherweise, dass hartes Fleisch dem Fleisch übernatürliche Kräfte verleiht, um die Libido eines Mannes zu steigern und seine medizinischen Wirkungen zu verstärken. Es gibt keinen wissenschaftlichen Beweis dafür, dass Hunde- oder Katzenfleisch irgendetwas anderes tut als den Hunger zu stillen. Am Ende der Seite können Sie über die Lebensgefahr lesen, das von solchem Qualfleisch ausgeht, es ist die Naturstrafe oder die Strafe durch Gott. Denn immer – egal um was es geht – Leid zieht Leid nach sich!

Video: Warnung: Grafik. Nicht jugendfrei!

Videoplayer
00: 0000: 09
Danke, dass Sie sich die Zeit genommen haben, sich des Leidens dieser Tiere bewusst zu werden. Fight Dog Meat arbeitet mit lokalen Tierliebhabern und Rettern zusammen, die in Fleisch- und Hundefutterländern leben. Wir arbeiten daran, sie bei der Umsetzung von Tierschutzgesetzen zu unterstützen und damit den Handel mit Hunden und Katzen zu beenden.

Michele Brown,
Gründer.

E-Mail: contact@fightdogmeat.com
Folgen Sie uns auf Facebook: Kampfhundfleisch
Folgen Sie unserer Website: www.FightDogMeat.com
Folgen Sie uns auf You Tube: FDM-Kampagnen
Folgen Sie uns auf Twitter: @fightdogmeat

Bildergebnis für hunde kochen chinaBildergebnis für hunde kochen china

Bildergebnis für hunde kochen china

 

Quelle:

What You Can Do

Alle Petitionen auf einen Blick:

Petitions

PyeongChang, Gastgeber der Olympischen Winterspiele 2018 – die Welt wird Südkorea beobachten, weshalb dies der perfekte Zeitpunkt für Sie ist, um unsere Kampagne zur Beendigung des schrecklichen Hundefleisch- und Katzenfleischhandels in Südkorea zu unterstützen!

Sie können helfen, unsere Petitionen an alle Nationalen Olympischen Komitees zu unterschreiben (insgesamt 204), Briefe und E-Mails zu verschicken, um das Bewusstsein für diese brutale und mittelalterliche Praxis zu schärfen und um ein Ende des Handels und die Aufnahme in die sozialen Medien zu erreichen.

Einige ausgewählte Petitionen:

 

Googele Übersetzung:

lAn den Ehrenbürgermeister der Stadt Namyangju, Gyeonggido-Provinz Seok Woo Lee und die Stadt Namyangju Regierung 경기도 남양주시 시장, 행정 CEO 이석우:
Ehrenbürgermeister Seok Woo Lee,
In einem kürzlich erschienenen Fernsehprogramm von JTBC werden einige illegale Hundeschlachthäuser aufgedeckt, um die Gesetzlosigkeit und die erschreckenden Zustände vieler Schlachthäuser zu veranschaulichen, die im ganzen Land in Südkorea betrieben werden. Hunde werden direkt neben den verängstigten lebenden Hunden geschlachtet, die auf ihr schreckliches Schicksal warten, und die unhygienischen Bedingungen dieser illegalen Schlachthäuser sind für die öffentliche Gesundheit und die Umwelt gefährlich. Es zeigt auch, dass verlassene Hunde in Tierheimen von einigen Schutzbeamten gefressen oder als Fleisch für ihren Profit verkauft werden.
Sehen Sie sich die Nachrichten an und schauen Sie sich das Fernsehprogramm auf Koreanisch an:

https://www.change.org/p/city-of-namyangju-s-korea-close-down-the-illegal-hell-hole-dog-slaughterhouse-now/nftexp/ex16/control/53318726?

https://www.change.org/p/to-the-sponsors-of-pyeongchang-2018-winter-olympics-in-south-korea-please-help-bring-an-end-to-the-dog-and-cat-meat-trades-in-south-korea

https://www.change.org/p/president-alain-rousset-of-nouvelle-aquitaine-france-tell-friendship-region-gyeongsangbuk-do-korea-that-we-re-opposed-to-the-torture-of-dogs

https://www.change.org/p/pope-francis-catholic-church-in-south-korea-stop-promoting-the-consumption-of-dog-meat

Massenhafte Protestadressen unter   http://koreandogs.org/noc-take-a-stand/

https://www.change.org/p/minister-kim-yung-rok-support-and-pass-the-new-animal-protection-law-in-south-korea

Hund wird mit zugeschnürtem Hals über die ganze Stadt bis zum Endziel – lebend zu Tode gefoltert zu werden – am Boden geschleift ! Bitte in die Suchzeile eingeben:

https://www.change.org/p/113658/u/21836866?utm_medium=email&utm_source=petition_update&utm_campaign=171345&sfmc_tk=s%2f1G2sp8xg0gZ3j2ve4w5h6v1NThmgCczhlutFvy2gGVp4IRsWWHfgIqOcYHZ1OR&j=171345&sfmc_sub=370408238&l=32_HTML&u=31985708&mid=7259882&jb=237

 

 Stresshormongefahren durch „koscheres“ (Qual)- Fleisch!

Aisaten schaden sich selbst aber zionistische Juden überlassen es lieber uns

Körpereigene oder körperfremde Stresshormone, die man sich durch Fleisch zuführen kann, bergen große Gefahren für die Gesundheit und dies kann sogar tödlich enden. Da man durch das Übermaß an Stresshormonen im Organismus keine Blausäure mehr abbauen kann, so ist nicht nur Rauchen, sondern sind auch alle blausäurehaltigen Lebensmittel evt. mit großen Risiken behaftet! Aber auch Nitrit kann dann nicht mehr abgebaut werden und häuft sich im Organismus an. Nitrit ist aber kanzerogen und ist somit krebserzeugend! Das heißt die Zionisten, vor allem in Asien schaufeln sich so selbst ihr Grab und das ist die gerechte Naturstrafe von Gott, denn die Chinesen, Japaner, Koreaner usw.  essen es doch tatsächlich selbst! Die jüdischen Zionisten überlassen es lieber uns! Sie sind schlauer.

Das gleiche Risiko besteht auch z.B. bei Orangen, Rotwein und Christstollen. Hier ein Link auf eine wissenschaftliche Arbeit, der dies bestätigt: Zitat daraus: „Wenn dann „besondere“ Speisen – ein guter Rotwein oder leckerer Christstollen mit reichlich Sulfotransferasen-Killern konsumiert werden, bleiben bei empfindlichen Personen die Pegel oben und diese steigen mit der Aufregung am Festtag noch weiter – bis zum Infarkt“.  Zitatende

http://www.deutschlandfunkkultur.de/stresshormone-warum-orangensaft-gefaehrlich-sein-kann.993.de.html?dram:article_id=342540

Literatur: Eagle K: Toxicological effects of red wine, orange juice, and other dietary SULT1A inhibitors via excess catecholamines. Food & Chemical Toxicology 2012; 50: 2243-2249

Eagle K: Hypothesis: holiday sudden cardiac death: food and alcohol inhibition of SULT1A enzymes as a precipitant. Journal of Applied Toxicology 2012; 32: 751-755.

Zeevi D et al: Personalized nutrition by prediction of glycemic responses. Cell 2015; 163: 1079-1094

Pfuhl A: Krank durch gesunde Ernährung. EU.L.E.nspiegel 2015; H.2-3. S.40-47

Harris RM, Waring RA: Sulfotransferase inhibition: potential impact of diet and environmental chemicals on sterol metabolism and drug detoxification. Current Drug Metabolism 2008; 9: 269-275

Thomae BA et al: Human catecholamine sulfotransferase (SULT1A3) pharmacogenetics: functional genetic polymorphism. Journal of Neurochemistry 2003; 87: 809-819

Phillips DP et al: Cardiac mortality is higher around Christmas and New Year’s than at any other time: the holidays as a risk factor for death. Circulation 2004; 110: 3781-3788

Lampe JW: Interindividual differences in response to plant-based diets: implications for cancer risk. American Journal of Clinical Nutrition 2009; 89: 1553S-1557S

Ahrén B, Holst JJ: The cephalic insulin response to meal ingestion in humans is dependent on both cholinergic and noncholinergic mechanisms and is important for postprandial glycemia. Diabetes 2001; 50: 1030-1038

Durch Qualfleisch wird begünstigt: Nervenerkrankungen, Diabetes, Immunschwäche, Thrombosen, Krebs, bakterielle Superinfektionen einschließlich Influenza und HIV

Zitat: „Daher könnte ein abnormaler Metabolismus oder eine veränderte Expression von Sulfatid verschiedene Krankheiten verursachen. Hier diskutieren wir die wichtigen biologischen Rollen von Sulfatid im Nervensystem, Insulinsekretion, Immunsystem, Blutstillung / Thrombose, Krebs und mikrobielle Infektionen einschließlich Human Immunodeficiency Virus und Influenza A-Virus. Unsere Überprüfung wird hilfreich sein, um ein umfassendes Verständnis von Sulfatid zu erreichen, das als ein grundlegendes Ziel der Prävention und Therapie bei nervösen Störungen, Diabetes mellitus, immunologischen Krankheiten, Krebs und Infektionskrankheiten dient“. Quellenangabe: http://www.jlr.org/content/53/8/1437

 

Das könnte auch interessant sein...